Suche
Suche Menü

Stets aktualisierte Informationen vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise

In diesem Beitrag finden Sie stets aktualisierte Informationen vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise, chronologisch nach dem Datum der Veröffentlichung.

08. Mai 2020
Schulleitung informiert über die schrittweise Wiederaufnahme des Unterrichts ab dem 11. Mai 2020

In einem Brief an Eltern, Schülerinnen und Schüler bzw. Studierende informierte die Schulleitung des Mildred-Scheel-Berufskollegs am 08. Mai 2020 über die schrittweise Wiederaufnahme des Unterrichts ab dem 11. Mai 2020 vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise.

Der Brief im Wortlaut:

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen, Schüler und Studierende,

ab Montag, 11.05.2020, beginnen die schriftlichen Prüfungen für die Abschlussklassen.
Außerdem werden wir für weitere Klassen schrittweise den Unterricht wiederaufnehmen. Einzelheiten zum Unterricht erhalten Sie am 08.05.2020 über Ihre Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer.

Die Einhaltung des Infektionsschutzes ist auch weiterhin für uns von besonderer Bedeutung für Schülerinnen und Schüler sowie Kolleginnen und Kollegen.

Aktuelle Informationen finden Sie
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/index.html

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.
Beste Wünsche für die Gesundheit Ihnen und Ihren Familien.

Mit freundlichen Grüßen

Stobbe-Dibbert             Dr. Lepentsiotis
Schulleitung

07. Mai 2020
Informationen zur Wiederaufnahme des Berufsschulunterrichts der Friseure

In der Woche ab dem 11. Mai 2020 startet der Berufsschulunterricht für alle Friseurklassen.
Nähere Informationen finden Sie hier…

05. Mai 2020
Schulleitung informiert über den aktuellen Sachstand hinsichtlich der sukzessiven Wiederaufnahme des Unterrichts mittels Brief

In einem Brief an Eltern, Schülerinnen und Schüler bzw. Studierende informierte die Schulleitung des Mildred-Scheel-Berufskollegs am 05. Mai 2020 über den aktuellen Sachstand hinsichtlich der sukzessiven Wiederaufnahme des Unterrichts vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise.

Der Brief im Wortlaut:

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen, Schüler und Studierende,

seit 23. April 2020 ist der Schulbetrieb für die Prüfungsklassen in diesem Schuljahr wieder aufgenommen worden.

In meinem letzten Schreiben informierte ich Sie, dass die Teilnahme am Unterricht sukzessive um weitere Klassen ab 4. Mai 2020 erweitert werden soll, sofern es die Entscheidungen der Bundes- und Landesregierung zur Infektionslage zulassen. Die politische Entscheidung wird am 06. Mai 2020 erfolgen. Ab 07.05.2020 werden wir Sie über die Beratungsergebnisse und über die Auswirkungen des Bildungssicherungsgesetzes auf die Bildungsgänge vom 30.4.2020 informieren.

Aktuelle Informationen finden Sie
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/index.html

Ab 06. Mai 2020 wird sich die Zuwegung an der Beethovenstraße aufgrund von Baumaßnahmen ändern. Genauere Informationen finden Sie in der Planungsskizze.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.
Beste Wünsche für die Gesundheit Ihnen und Ihren Familien.

Mit freundlichen Grüßen

Stobbe-Dibbert             Dr. Lepentsiotis
Schulleitung

27. April 2020
Besondere Regeln für den Nahverkehr (ÖPNV)

22. April 2020
Schulleitung informiert über teilweise Wiederaufnahme des Unterrichts mittels Brief

In einem Brief an Eltern, Schülerinnen und Schüler bzw. Studierende informierte die Schulleitung des Mildred-Scheel-Berufskollegs am 22. April 2020 über teilweise Wiederaufnahme des Unterrichts ab dem 23. April 2020 vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise.

Der Brief im Wortlaut:

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen, Schüler und Studierende,

am 23. April 2020 wird der Schulbetrieb für die Prüfungsklassen in diesem Schuljahr wieder aufgenommen. Nach einem gesonderten Plan werden die Klassen auf die Abschlussprüfungen in Kleingruppen (max. halbe Klassengrößen) vorbereitet (s. Anlage 1).

Damit alle Schülerinnen, Schüler und Studierende über die Maßnahmen zum Infektionsschutz vor Betreten des Schulgeländes und -gebäudes informiert sind, ist eine Übersicht in Anlage2 beigefügt, die in enger Kooperation mit dem Schulträger, dem Reinigungsdienst, dem Hausmeister und der Schulleitung entwickelt wurde. Die Risikogruppe ist im Hygieneplan berücksichtigt. Die Lehrerinnen und Lehrer werden täglich vor Ort auf die Einhaltung der Maßnahmen achten und sich schriftlich bestätigen lassen.

Alle Beteiligten werden um verantwortungsvolles Handeln gebeten.

Die Teilnahme am Unterricht wird sukzessive um weitere Klassen ab 4. Mai 2020 erweitert, sofern es die Entscheidungen der Bundes- und Landesregierung zur Infektionslage zulassen. Bis dahin werden digitale Lerninhalte in Kernfächern und beruflichen Schwerpunktfächern in allen Bildungsgängen gemacht.
Aktuelle Informationen finden Sie

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/index.html

Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir Sie umgehend informieren. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Beste Wünsche für die Gesundheit Ihnen und Ihren Familien.

Mit freundlichen Grüßen
Stobbe-Dibbert             Dr. Lepentsiotis
Schulleitung

20. April 2020
Teilweise Wiederaufnahme des Schulbetriebs

Die Wiederaufnahme des Schulbetriebs erfolgt am 23. April 2020 für die Vorbereitung der Prüfungsklassen auf die Prüfungen.
Vom 20. – 22.04.2020 finden vorbereitende Arbeiten zur Sicherstellung des Infektionsschutzes statt.
Termine für die Vorabiturklausuren in der Fachoberschule (FOS) und in der Zweijährigen Berufsfachschule (ZBF) sowie Nachschreiber GOS 13:

Vorabitur-Klausuren/Nachschreiber: Raumbelegung laut Aushang im Gebäude

  • Donnerstag, 23. April 2020 ab 8:15 Uhr: F12A/F12B/Z12 – Deutsch + Nachschreiber G13
  • Freitag, 24. April 2020 ab 8:15 Uhr: diverse Nachschreiber
  • Montag, 27. April 2020 ab 8:15 Uhr: F12A/F12B/Z12 – Mathematik
  • Dienstag, 28. April 2020 ab 8:15: diverse Nachschreiber

Digitale Lernangebote werden weiterhin für alle Unter- und Mittelstufenklassen stattfinden.
Über die weitere Entwicklung werden wir Sie hier auf dem Laufenden halten.

06. April 2020
Schulleitung informiert über Abschlussprüfungen und Unterricht mittels Brief

In einem Brief an Eltern, Schülerinnen und Schüler bzw. Studierende informierte die Schulleitung des Mildred-Scheel-Berufskollegs am 06. April 2020 über die Organisation der Abschlussprüfungen und den Unterricht nach Ende der Osternferien vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise.

Der Brief im Wortlaut:

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen, Schüler und Studierende,

das Mildred-Scheel-Berufskolleg möchte Sie über die Organisation der Abschlussprüfungen und den Unterricht nach Ende der Osternferien vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise informieren.

Von besonderer Bedeutung sind für uns hierbei die Gesundheit der Schülerinnen und Schüler sowie der Kolleginnen und Kollegen und entsprechend die Einhaltung des Infektionsschutzes.

Nach aktuellem Stand werden

  • die Abiturprüfungen der Beruflichen Gymnasien um drei Wochen verschoben
  • die weiteren Abschlussprüfungen werden um drei Wochen verschoben (vgl. Terminplanung in der Anlage)

In Bezug auf den Unterricht gibt es aktuell keine weiteren Informationen. In der Schulmail des MSB vom 30.03.2020 wird hierzu Folgendes formuliert:
„Wir gehen […] davon aus, dass der Unterricht unmittelbar oder zeitnah nach den Osterferien – zumindest für die Schülerinnen und Schüler in den Abschlussjahrgängen – wiederaufgenommen werden kann […]“

Sobald uns hierzu weitere Informationen vorliegen, werden wir Sie umgehend informieren.

Schulmail 12: des MSB vom 03.04.2020
„Nach Wiederaufnahme des Schulbetriebes wird den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben, sich in der Schule im Rahmen von unterrichtlichen Angeboten auf die Prüfungen vorzubereiten. Ein Unterricht nach Stundenplan ist nicht vorgesehen.“

Die offiziellen Informationen, die von Seiten des MSB an die Schulen versendet werden, können Sie online einsehen unter:
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/index.html
Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine gute Osterzeit. Bleiben Sie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Stobbe-Dibbert             Dr. Lepentsiotis

03.04.2020
Terminübersicht Abschlussprüfungen 2020

Aufgrund der Coronakrise kommt es zu Verschiebungen bei den Abschlussprüfungen im Schuljahr 2019/2020.

Eine Übersicht der Prüfungstermine zu den Bildungsgängen (Anlage B-E) nach aktuellem Stand entnehmen Sie bitte dieser PDF-Datei.

20. März 2020
Corona-Virus: Sämtliche Praktika sind ausgesetzt – Ausnahmen

Wegen des Coronavirus sind sämtliche Praktika ausgesetzt.

Ausnahmen:

  • bei Praktika mit Anstellungsverträgen im Zusammenhang mit Bildungsgängen der Fachschule für Sozialwesen
  • Praktika im Zusammenhang mit dem Bildungsgang der Fachoberschule FOS11
  • entsprechenden Bildungsgängen des beruflichen Gymnasiums

Wenn das Absolvieren nicht möglich ist, werden den Schülerinnen und Schülern durch die nicht vollständig absolvierten Praktika keine Nachteile entstehen.

Ausbildung in Betrieben
Auszubildende setzen ihre duale Ausbildung im Betrieb fort (sofern die Bedingungen vor Ort es zulassen). Parallel dazu werden die Auszubildenden durch die Schulen in ihrer Prüfungsvorbereitung unterstützt.

Weitere Informationen des Schulministeriums finden Sie hier…

14. März 2020
Bis nach den Osterferien findet wegen des Coronavirus kein Unterricht statt.

Sollten Schülerinnen und Schüler dennoch betreut werden müssen, wenden Sie sich bitte telefonisch (8.00 – 12.00 Uhr) an das Sekretariat an der Beethovenstraße.

Zum Umgang mit noch anstehenden Prüfungen sowie Praktika wird es zeitnah weitere Informationen unter Aktuelles geben.

Hier finden Sie aktuelle Informationen des Schulministeriums zu den Fragen rund um das Coronavirus.

Autor:

Oberstudienrat